Das Bistro-Café „Badnerstube“ wurde am 15.10.2004, im Untergeschoss des Kaufhauses Schneider in Bruchsal, von Andrea Baumgartner eröffnet.

Mit der Bäckerei Zickwolf aus Rinklingen fanden wir einen zuverlässigen Partner, der uns auch heute noch mit Backwaren, Torten und Kuchen jeden Morgen frisch beliefert.

Nachdem der Lebensmittelfachmarkt im Kaufhaus Schneider aufgeben musste und wir damit als Untermieter unsere Räume verloren hatten, fanden wir, in Zusammenarbeit mit der Stadt Bruchsal, neue Räume im ehemaligen Bürgerbüro in der Kaiserstrasse.

Nach einigen Umbauarbeiten feierten wir am 15.10.2005 die Neueröffnung der „Badnerstube“.

Durch das Mittelalterfest im Mai 2006 wurde unser Lokal Anlaufstätte vieler Gewandeter.

Mit der neuen Aussenbestuhlung  und 3 neuen Sonnenschirmen können unsere Gäste seit 2007 unter der somit gesamt überdeckten Fläche auch unsere Leckereien auch draussen  geniessen.

Seit bereits einem Jahr bieten wir als besondere Spezialität original italienisches Eis an, dass 1 mal pro Woche aus Mailand geliefert wird.

Im August 2008 konnte der kleine Rittersaal, ehemals Nebenraum, eingeweiht werden.

Um noch mehr Gemütlichkeit zu bieten wurde nun auch das Bistro-Café umgebaut.

 

Die „Badnerstube“ ist ein rein familiär geführtes Lokal. Die Kinderecke, der ebenerdige Eingang wie auch die Atmosphäre laden jung und alt zum gemeinsamen Plaudern ein.

Sei es beim Frühstück, einem preiswerten leckeren hausgemachten Mittagessen, zu Kaffee und Kuchen oder einem Baguette mit Schinken und Käse am Abend. Wie immer sie sich entscheiden, bei uns steht die badische Gastlichkeit wie auch die Gemütlichkeit im Vordergrund.

 

Unser Motto:

 

„Vom Frühstück bis zum Abendbrot, haben wir für jeden etwas im Angebot“

 

Also kommen Sie herein und seien Sie mittendrin statt nur dabei.

Andrea